Deutsch  English  Slowakisch  Bulgarisch  Ungarisch  Rumänisch

Abschlusskonferenz in Dresden

Am 05. September 2013 fand die Abschlusskonferenz des Projektes in Dresden statt. Geladen waren Vertreter von Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, Vertreter der Bildungspolitik und aus Bildungseinrichtungen.

Die Projektpartner stellten die einzelnen Projektergebnisse und Möglichkeiten der Nachnutzung durch andere Einrichtungen und in anderen Bereichen vor. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Vorträge externer Referenten zu den Themen „Bedeutung des dualen Systems“ sowie „Photovoltaik – auch ohne EEG“.

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv und viele neue Kontakte wurden geknüpft.


Downloads der Vorträge:

Photovoltaik auch ohne EEG! (EN) [ 2,3 MB]
Martin Reiner, Sächsische Energie Agentur SAENA

Vorstellung des Projektes (EN) [ 1,8 MB]
Ingo Voigtländer, Projektleiter, solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Experimentierkoffer (EN) [ 310 KB]
Ingo Voigtländer, Solaris FZU

Experimentierkoffer (EN) [ 591 KB]
Jan Vaclav, Slovenská obchodná a priemyselná komora

Trainingsmodule für erneuerbare Energien (EN) [ 2,9 MB]
Nicoletta Mintscheva, Bulgarian–German Vocational Education Centre Pleven

Akkreditierungen der Module (EN) [ 753 KB]
Annemarie Mecher, Fundatia Romano–Germana Timisoara

Materialien zur Verbreitung (EN) [ 577 KB]
Tünde Gulyas, Csongrád Megyei Kereskedelmi És Iparkamara

Implementierung von ECVET–Instrumenten (EN) [ 130 KB]
Sylvia Keusch, Akademie für berufliche Bildung GmbH

Ergebnisse der Externen Evaluation (EN) [ 3,3 MB]
Pierre–Etienne Metais, emcra

Nachhaltigkeit der Projektergebnisse (EN) [ 119 KB]
Sylvia Keusch, Akademie für berufliche Bildung gGmbH


Abschlusskonferenz Solaris Plus in Dresden

Logo lebenslanges Lernen